Sporttage 2010

Sporttage 2010 vom 25.-27. Juni

Die Sporttage des MTV-Schweringen wurden dieses Jahr bei herrlichem Kaiserwetter ausgetragen. Am Freitag waren die Ballspiele in der Sporthalle und parallel auf dem Sportplatz angesagt. Prellballwart Willi Siemer hatte den Spielplan für 12 Mannschaften auszuarbeiten. Gespielt wurde in 2 Gruppen. Der SV Holtorf (Herren) sicherte sich den Turniersieg gefolgt von den Senioren des SV Erichshagen. Den 3. Platz belegte der SV Erichshagen (Herren). Nach dem Ende des Turniers wurde dann die Siegerehrung auf dem Sportplatz abgehalten. Reichlich Spaß hatten die Menschenkicker- Turnierteilnehmer ebenso wie bereits im letzten Jahr bei der Premiere des vereinseigenen Menschenkickers. Auch die Beachvolleyballer kamen am Freitag Abend mächtig ins Schwitzen. Die Menschenkicker Teilnehmer hatten sich für die Mannschaften noch teilweise Fantasienahmen zugelegt. 13 Mannschaften gingen an den Start, und wie sich das so gehört wurden die Spiele in Frauengruppen und Herrengruppen ausgetragen. Sieger bei der Frauengruppe wurde Der Pferdestall. Und bei den Herren sicherte sich die Mannschaft vom SV Sebbenhausen/Balge I. Weitere Teilnehmer nannten sich wie folgt: „Frauengruppe MTV“, „Die wilden Behlinger“, „Deutschland“, „SV SB II“, SV SB Ü29“, „SV SB U 30“, „Firma Stöver“, „Die Schweringer Mädels“, „Not und Elend“, „Bauwagen“, „TSV Hassel“. Beim Quattro- Beachvolleyball am Freitag unter der Leitung von Cord Strahmann konnte sich die Mannschaft „Drei Engel für Olli“ den ersten Platz sichern. Die weiteren Plätze belegten folgende Mannschaften: den 2. Platz belegten der TUS Drakenburg und UNKNOW,  auf 3 SchweBü, die 4 Schaumburg I, 5 Schaumburg II, sowie die 6 HassEys Asses.

Die Akteure vom Freitag ließen den Abend dann noch zünftig bei dem einem oder anderem Glas Bier und Bratwurst ausklingen.

Am Samstag stand die Vereinsmeisterschaft auf dem Programm. Claus Lauenstein und die Helfer hatten wieder alles aufs Beste vorbereitet. Die Vereinsmeister aus 2010 siehe Foto, auf Platz 1 weiblich Finja Plüschke, den 2. Platz belegte Meike Oltrogge, und Platz 3 Marie Meyer. Bei den Herren müssen sich den Wanderpokal 2 Gewinner teilen, das erste Halbjahr wird der Oberturnwart Heinrich Friebe den Pokal in die Vitrine stellen können, danach darf dann der 2. Gewinner Ehler Stöver sich über den Pokal freuen. Auf dem 3. Platz folgte dann Hannes Müller, der den Wanderpokal auch schon mal im Besitz hatte. Bevor die Auswertung der Vereinsmeister durch Björn Pöttker und Joachim Plüschke erledigt war, konnten sich die Teilnehmer noch an einem Spiel ohne Grenzen die Zeit vertreiben. Petra Müller hatte hier mit ihrer Mannschaften wieder neckische Spiele vorbereitet, die auch von allen gern angenommen wurden. Der Abschluss am Samstag Abend galt dann dem Tanzen, hierzu hatte der Discjockey „Null Problemo“ für alle was mit dabei. Gefeiert wurde dann bis in den Morgengrauen.

Der Sonntag begann mit dem Zelt- Gottesdienst um 9:00 Uhr. Wolfgang Elster und sein Team bereiteten die halbe Stunde vor. Ab 9:45 startete die Fahrradtour. Mit der Fähre über die Weser wurde dann der neue Fahrradweg entlang der Weser Richtung Drakenburg hinter sich gelegt. Insgesamt hatten die Radler gute 25 km zu absolvieren. Die Starts der Volksläufe folgten anschließend. Beim Lauf über 1000 m der Mädchen belegte Marie Meyer (MTV-Schweringen) vor Alissa Lange (Steimbke) und Lena Müller (Marklohe) den ersten Platz.  Bei den Jungen war Liam Sander- Fahrenholz (Eystrup) erfolgreich. Die weiteren Plätze belegten Bennett Lührs (Eystrup) auf 2, sowie Rang 3 Lasse Müller (Marklohe). Jugend weiblich 5 km: 1. Lara Eggers Marklohe, 2. Michelle Inga Meyer MTV Schweringen. Volkslauf 5  km Damen: 1. Birgit Dierksen Marklohe, 2. Imke Lausmohr Rohrsen, 3. Karin Freitag MTV Schweringen. 5 km Herren: 1. Henner Ellerbruch MTV- Schweringen, 2. Björn Stolterfoth Hoya, 3. Jose Ferreira Asendorf. Inliner 6,5 km weiblich: 1. Lena Seemann MTV Schweringen, 2. Alissa Lange Steimbke, 3. Ann-Kristin Lange Steimbke. Inliner 6,5 km Jungen Niklas Bultmann MTV Schweringen. Volkslauf 10 km Damen: 1. Nicole Krinke Nienburg, 2. Pia Bielenberg Nienburg, 3. Heike Müller Engeln. 10 km Herren: 1. Matthias Meinking Marklohe, 2. Matthias Gilster MTV Schweringen, 3. Stefan Kastens MTV Schweringen. Inliner 19,5 km Frauen: 1. Karin Meyer-Heimsoth Verden. Inliner 19,5 km Herren: 1. Jos Habraken Bücken, 2. Werner Görz Nienburg, 3. Uwe Hentschel Verden. Die kompletten Ergebnislisten sind auf der Homepage vom MTV Schweringen hinterlegt. Beim Kinder Menschenkickerturnier traten 4 Mannschaften an. Die Manschaft „Die Nuddelsuppe“ sicherte sich Platz 1. Die 6 Zwerge belegten Platz 2 gefolgt von die Grashüpfer auf 3, und schließlich die Eiskalten auf die 4.

Zum Firmenfußballturnier traten 11 Mannschaften an. Der Beginn wurde so gelegt, dass um 16:00 Uhr alle Teilnehmer sich das Spiel Deutschland gegen England auf Großleinwand verfolgen konnten. Der Sieger des Turniers für 2010, und den Empfang des gestifteten Wanderpokals, konnte sich die Fa. Ehler Stöver sichern. Auf den Platz 2 folgte Fa. Frerk, sowie die 3 für Fa. v. d. Behrens. Am Sonntag wurde auch noch gebeacht. Unter 4 Gruppen wurden die Sieger ermittelt. Bei den Kiddis sicherten sich die Butterkekse den ersten Platz. Und bei den Mixies belegte Crasy Dcoarfs den 1. Sieger bei den Damen wurde VaJo. Den Herren Titel nahm DeadNewWalking in Empfang. Der MTV Schweringen bedankt sich bei allen Helfern die dafür gesorgt haben, diese Sporttage wieder als erfolgreich abschließend verbuchen zu können.

 

MTV Schweringen

Pressewart

Kurt Klawitter 

 

MTV Schweringen Sporttage
Ergebnisslisten der einzelnen sportlichen Wettbewerbe. 

Freitag:

Prellball; Übungsleiter Willi Siemers

1.   SV Holtorf Herren

2.   SV Erichshagen Senioren

3.   SV Erichshagen Herren

4.   MTV Schweringen Herren 2

5.   TUS Hoya Herren

6.   SV Erichshagen Mix

7.   SV BR Steimbke Jugend

8.  MTV Schweringen Herren 1

9.   TUS Hoya Damen

10.  MTV Diepenau Herren

11.  MTV Schweringen Fun-Sport

12.  MTV Diepenau Damen

Beachvolleyball; Übungsleiter Cord Strahmann 
4er Mixed weibl./ männl. 

1.   3 Engel für Olli

2.   TuS Drakenburg

2.   Unknown

3.   Schwe/Bü

4.   Team Schaumburg 1

5.  Team Schaumburg 2

6.   HassEys Asses

Samstag: 

Platzierungen Sporttage 2010

 

männlich

1 Stöver, Ehler 246,5

1 Friebe, Heinrich 246,5

3 Müller, Hannes 245,4

4 Ohlmeyer, Hergen 236,5

5 Wehland, Tjerk 230,4

6 Wahlert, Jürgen 228,6

7 von der Behrens, Heinz 224,1

8 Rottmann, Eric 218,5

9 Immoor, Carsten 218,1

10 Plüschke, Joachim 217,9

11 Ellerbruch, Henner 217,7

12 Schulz, Harald 215,9

13 Struß, Christoph 211,2

14 Strube, Cedrik 210,2

15 Pfeiffer, Henry 209,7

16 Müller, Lutz 207,8

17 Nörmann, Uwe 205,6

18 Schröder, Tobias 201,1

19 Ellerbruch, Heinrich 200,8

20 Herbst, Frank 200,6

21 Siems, Andreas 199,4

22 Bultmann, Niklas 194,7

23 Meyer, Martin 193,6

24 Müller, Christian 193,3

25 Bormann, Ehler 190,0

26 Friebe, Nino 189,0

27 Immoor, Thore 186,1

28 Immoor, Arne 183,0

29 Schröder, Alexander 181,6

30 Müller, Jan-Christoph 180,5

31 Schröder, Michael 179,5

32 Wehland, Morten 179,2

32 Bräuer, Dennis 179,2

34 Bultmann, Jan 177,1

35 Plüschke, Lauritz 176,6

36 Schröder, Bjarne 172,2

37 Verheyen, Stefan 167,4

38 Brümmer, Colin 142,6

39 Karsten, Jan 128,4

40 Andermann, Moritz 106,7

41 Schükleng, Kai Matthias 72,4

42 Kramer, Paul 67,0

 

weiblich

1 Plüschke, Finja 248,2

2 Oltrogge, Meike 240,8

3 Meyer, Marie 219,4

4 Barz, Rahel 215,4

5 Meyer, Michelle 211,6

6 Immoor, Luisa 208,0

7 Grohs, Britta 202,1

8 Plüschke, Femke 201,5

9 Plüschke, Heike 199,4

10 Oltrogge, Petra 194,0

11 Oltrogge, Kristina 192,9

12 Immoor, Claudia 190,8

13 Seemann, Lena 184,7

14 Reinkensmeier, Anja 183,6

15 Strube, Marion 176,2

16 Müller, Lene 176,0

17 Markmann, Louisa 172,9

18 Böckmann, Lena 171,3

19 Lauenstein, Anita 168,0

20 Diers, Charlotte 160,6

21 Nörmann, Dagmar 160,5

22 Klußmeyer, Katrin 159,3

23 Klußmeyer, Melanie 158,1

23 Stratmann, Marion 158,1

25 Herbst, Antje 155,5

26 Gieseler, Nele 140,5

27 Schelle-Schükleng, Dagmar 138,2

28 Verheyen, Isabell 134,8

29 Büttner, Jessica 133,9

30 Limberg, Synje 133,0

31 Andermann, Dörthe 132,2

32 Verheyen, Amelie 129,8

33 Strube, Muriel 117,1

34 Markmann, Selma 111,3

weitere Ergebnisse folgen

Volkslauf; Übungsleiter Claus Lauenstein und Hermann Ellerbusch

VL 10 km Herren

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

39:09

1.

427

Meinking

Matthias

1981

Marklohe

39:58

2.

423

Gilster

Matthias

1967

Schweringen

40:21

3.

431

Kastens

Stefan

1975

Schweringen

40:46

4.

443

Nitsch

Karsten

1960

Liebenau

42:34

5.

432

Lange

Herbert

1968

Steimbke

43:37

6.

434

Krössel

Erich

1949

Lemke

44:33

7.

433

Madsen

Christian

1984

Gelsenkirchen

44:39

8.

430

Eggers

Ralph

1972

Marklohe

45:03

9.

422

Reinhard

Otto

1953

Nienburg

46:09

10.

442

Haseler

Michael

1965

Bücken

46:40

11.

439

Knobloch

Stefan

1961

Eystrup

47:30

12.

444

Runge

Detlef

1968

Bücken

48:56

13.

426

Liedtke

Dirk

1967

Walsrode

49:32

14.

436

Feldmann

Uwe

1964

Drakenburg

50:32

15.

435

Michaelis

Dieter

1953

Bruchhausen-Vilsen

51:08

16.

441

Ossadnik

Andy

1970

Bücken

55:12

17.

428

Baish

Chris

1959

Hoyerhagen

62:10

18.

440

Stöver

Manfred

1950

Bassum

65:59

19.

425

Gieseler

Gerd

1957

Schweringen

 

 

 

 

 

 

 


VL 10 km Damen

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

39:20

1.

429

Krinke

Nicole

1978

Nienburg

51:29

2.

424

Bielenberg

Pia

1983

Nienburg

51:41

3.

445

Müller

Heike

1967

Engeln

54:39

4.

437

Kreißig

Anneke

1992

Drakenburg

55:26

5.

438

Müller

Petra

1966

Schweringen

 

 

 

 

 

 

 


VL 5 km Herren

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

17:46

1.

316

Ellerbruch

Henner

1987

Schweringen

18:47

2.

314

Stolterfoth

Björn

1987

Hoya

19:45

3.

311

Ferreira

José

1963

Asendorf

19:54

4.

306

Fredersdorf

Joachim

1961

Nienburg

20:50

5.

315

Glück

Kevin

1992

Hoya

21:14

6.

307

Habraken

Jos

1960

Bücken

21:39

7.

334

Jaeschke

Mirko

1987

Balge

22:24

8.

313

Deutscher

Janick

1992

Eystrup

22:46

9.

319

Göbbert

Hans-Hermann

1949

Oyle

22:55

10.

305

Hannig

Matthias

1963

Nienburg

23:03

11.

324

Eggers

Gerd

1962

Marklohe

23:47

12.

303

Rode

Jürgen

1959

Marklohe

24:00

13.

320

Michaelis

Torben

1987

Bruchhausen-Vilsen

24:12

14.

332

Scheider

Fritz

1987

Balge

25:50

15.

317

Fromm

Mario

1971

Drakenburg

26:45

16.

318

Meyer

Rainer

1953

Balge

27:50

17.

327

Schulz

Harald

1951

Schweringen

28:26

18.

331

Schröder

Christian

 

Balge

28:29

19.

333

Vahlsing

Nils

1988

Balge

34:04

20.

301

Pelikan 

Hartmut

1936

Garbsen

35:41

21.

328

Froharth

Günter

1945

Soltau

44:08

22.

335

Ulber

Heiko

1969

Sulingen

             


VL 5 km Damen

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

23:11

1.

302

Dierksen

Birgit

1968

Marklohe

24:30

2.

309

Lausmohr

Imke

1984

Rohrsen

24:57

3.

308

Freitag

Karin

1959

 

26:54

4.

304

Wöhlke

Bianca

1974

Nienburg

27:21

5.

300

Gilster

Meike

1967

Schweringen

27:57

6.

325

Schlemermeyer

Karin

 

Liebenau

28:19

7.

321

Schlüterbusch

Cordula

1961

Drakenburg

29:41

8.

322

Felkel

Eva

1954

Liebenau

30:53

9.

310

Jorgas

Tanja

1969

Nienburg

32:46

10.

330

Ribel

Lisa

1944

Soltau

33:39

11.

329

van Lessen

Regina

1957

Soltau

 

 

 

 

 

 

 


VL 5 km Jugend männlich

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

21:35

1.

312

Lührs

Marvin

1998

Eystrup


VL 5 km Jugend weiblich

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

25:11

1.

323

Eggers

Lara

1998

Marklohe

28:14

2.

326

Meyer

Michelle Inga

1997

Schweringen

 

 

 

 

 

 

 

VL 1 km Kinder ( Jungen)

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

3:54

1.

27

Sander-Fahrenholz

Liam

2001

Eystrup

4:01

2.

28

Lührs

Bennett

2001

Eystrup

4:27

3.

24

Müller

Lasse

2001

Marklohe

4:33

4.

34

Bultmann

Jan

2001

Schweringen

4:37

5.

29

Lange

Simon

2003

Steimbke

4:45

6.

33

Glück

Devin

2000

Hoya

4:46

7.

32

Glück

Justin

2000

Hoya

4:47

8.

25

Müller

Bosse

2003

Marklohe

 

 

 

 

 

 

 


VL 1 km Kinder (Mädchen)

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

3:57

1.

35

Meyer

Marie

1997

Schweringen

4:02

2.

30

Lange

Alissa

2000

Steimbke

4:55

3.

26

Müller

Lena

1999

Marklohe

4:57

4.

31

Lange

Marilena

1998

Steimbke

 

 

 

 

 

 

 


Inliner 6,5 km Jungen

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

22:20

1.

202

Bultmann

Niklas

1997

Schweringen

 

 

 

 

 

 

 

Inliner 6,5 km Mädchen

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

20:24

1.

200

Seemann

Lena

1996

Schweringen

26:34

2.

204

Lange

Alissa

2000

Steimbke

26:35

3.

203

Lange

Ann-Kristin

1996

Steimbke

 

 

 

 

 

 

 

Inliner 19,5 km Herren

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

40:21

1.

201

Habraken

Jos

1960

Bücken

40:45

2.

209

Görz

Werner

1938

Nienburg

42:36

3.

212

Hentschel

Uwe

1960

Verden

42:37

4.

206

Pokroppa

Werner

 

Rehburg

44:51

5.

210

Oeckermann

Walter

1964

Schwaförden

45:01

6.

207

Helgert

Gerhard

1964

Stuhr

45:13

7.

208

Schöneck

Uwe

1957

Bremen

45:35

8.

211

Meyer

Detlef

1965

Staffhorst

47:42

9.

205

Dettmer

Michael

1972

Nienburg

52:10

10.

214

Linnemann

Andreas

1970

Dörverden

 

 

 

 

 

 

 

Inliner 19,5 km Damen

Zeit

Platz

Start-Nr.:

Nachname

Vorname

Jahr

Ort

45:01

1.

213

Meyer-Heimsoth

Karin

1961

Verden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTV Schweringen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.